Bleistift-Kassetten-Spul-WM


Teilnahme und Regelwerk


Um was geht es?

Beim Kassettenspulen geht es darum, mit nur einem Bleistift, eine handelsübliche Musikkassette von Seite A auf Seite B oder von Seite B auf Seite A zu spulen. Dabei dürfen weder Kassette noch Bleistift verändert werden. Weitere Hilfsmittel sind nicht zugelassen.

 

Wie kann ich teilnehmen?

 

Material

Musikkassetten und Bleistifte werden von der Turnierleitung zu Verfügung gestellt. Es ist nicht erlaubt, eigene Objekte zum Wettkampf mit zu bringen. Die Turnierleitung ist dafür verantwortlich, dass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin die gleichen Bedingungen vorfindet.

 

Ablauf

Es treten wenn möglich immer 2 Spuler gegeneinander an. Bei einer ungeraden Anzahl an Teilnehmern, können auch 3 Spuler gegeneinander antreten.

 

Der Zeitmeister gibt eine Zeitspanne an, in der die Kassette möglichst bis zum Ende gespult werden muss. Diese Zeitspanne wird vor Beginn der Endrunde vom Zeitmeister bekannt gegeben. Sollte Innerhalb dieser Zeitspanne, keinem der Spuler es gelingen, die Kassette komplett zu spulen, bedeutet das für Beide ein "time-out-Spul". Der Spulrichter vergleicht beide Kassetten und entscheidet, wesen Kassette weiter gespult ist. Bei einem Gleichstand, bekommen beide 1 weitere Minute Spulzeit. Dies kann sich solange wiederholen, bis einer einen "time-out-Spul" schafft oder ein eindeutiger Gewinner zu ermitteln ist.

 

Die Sieger jeder Begegnung kommen eine Runde weiter. Die Unterlegenen scheiden aus. Dies wird solange Fortgesetz, bis nur noch 2 Spulende übrig sind. Diese treffen sich im Finale.

 

Gewinne:

Der 1. Platz und somit Weltmeister bekommt einen Einkaufsgutschein von Pop.de über 150 Euro. Der zweite Platz über 100 Euro und der dritte immerhin noch über 50 Euro.


Download
Das komplette Regelwerk als Download
Regelwerk Bleistift-Kassetten-Spul Weltm
Adobe Acrobat Dokument 24.1 KB